Logo FF Twistringen neu

Jedes aktive Heiligenloher Feuerwehrmitglied war 2018 durchschnittlich 114 Stunden ehrenamtlich für die Feuerwehr tätig.

Bei der ersten Jahreshauptversammlung unter seiner Leitung blickt Ortsbrandmeister Carsten Schütte auf ein arbeitsreiches Jahr zurück. Insgesamt wurde die Ortsfeuerwehr 39 mal alarmiert. Allein in der Zeit vom 29.06.-07.08. erfolgten 13 Alarmierungen. Neben Brandeinsätzen, Technische Hilfeleistungen, Verkehrsunfällen und Löschhilfen waren die Feuerwehrkameraden auch bei Moorbränden in Drebber und Meppen, hier 6 Tage, im Einsatz. Die Beteiligung der Ortsfeuerwehr am Sommerfest der KiTa Lollypop in Heiligenloh stieß bei den Kindern und Eltern auf großes Interesse .

Im Mai wurde der Einsatzleitwagen (ELW) der Ortsfeuerwehr in den Dienst gestellt und hatte bereits nach 5 Tagen den ersten Einsatz. Bei der offiziellen Übergabe im Juli wurde gleichzeitig der ehemalige Ortsbrandmeister Friedrich Wellhausen aus seinem Amt verabschiedet, nachdem seine Amtszeit am 30.06.2018 geendet hatte.

Von den 44 aktiven Feuerwehrkameraden/innen sind 21 als Atemschutzgeräteträger ausgebildet, von denen zehn Mitglied in der (Unterstützergruppe) U-Gruppe der Stadtfeuerwehr sind.
Julian Austerhoff wurde zum Gruppenführer gewählt, nachdem er für diese Funktion bereits seit dem vergangenen Jahr kommissarisch eingesetzt war. Der bisherige Gruppenführer, Robert Humpe, stand hierfür nach seiner Wahl zum stellvertretenden Zugführer des zweiten Zuges der Kreisfeuerwehrbereitschaft 2 nicht mehr zur Verfügung.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung konnte Ortsbrandmeister Schütte fünf Kameraden befördern. Eine weitere Beförderung wurde von Stadtbrandmeister Heinrich Meyer-Hanschen vorgenommen. (Beförderungen siehe nebenstehende Aufstellung). Sven Blumberg wurde durch Stadtbrandmeister Heinrich Meyer-Hanschen mit dem Niedersächsische Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25-jährige Dienstzeit des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.
DirkWellhausen erhielt zum wiederholten Male als aktivster Feuerwehrkamerad des vergangenen Jahres eine Auszeichnung.
Friedhelm Haase, Heinrich Brand und Hartwig Speckmann wechselten 2018 in die Altersabteilung der Feuerwehr und wurden in der Jahreshauptversammlung offiziell aus dem aktiven Dienst der Feuerwehr verabschiedet. Vorsitzende der Heiligenloher Altersabteilung sind zukünftig Gerd Austerhoff und Heinz Hofmeister.
Für die Wettbewerbsgruppe erklärte Laura Sander, dass diese sich entschieden hat, nicht mehr an den Vergleichwettbewerben teilzunehmen und sich zukünftig auf Kuppelwettbewerbe konzentrieren werden.

 

Beförderungen
Oberfeuerwehrmänner
Felix Bretthorst, Chris Nordloh und Söhnke Schiller
Hauptfeuerwehrmänner
Niklas Fehner und Tobias Matzat
Löschmeister
Julian Austerhoff

Ehrungen
25 Jahre Mitgliedschaft
Sven Blumberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen